Bremen: Erneuter Rückschlag für den Niederländer

Skripnik streicht Elia aus Kader

Nur im Training im Werder-Dress: Eljero Elia.

Nur im Training im Werder-Dress: Eljero Elia. imago

Auch unter Schaaf-Nachfolger Robin Dutt hatte Elia einen schweren Stand in Bremen, nun scheint auch Trainer Viktor Skripnik auf die Dienste des 27-Jährigen ganz verzichten zu wollen. Seine Aktien dürften jedenfalls weiter sinken, Karriereknicks ziehen sich wie ein roter Faden durch seine Zeit bei Werder.

Ebenfalls nicht in Frankfurt mit dabei sein werden Luca-Milan Zander und Maximilian Eggestein. Der Grund ist hier aber gänzlich anders gelagert: Sie sollen am Sonntag bei der U23-Auswahl zum Einsatz kommen. Werder II spielt in der Regionalliga Nord gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli und könnte mit einem Sieg - nach der Niederlage des HSV II am Samstag in Flensburg - die Liga wieder spannend machen.

Ebenfalls fehlen wird Alejandro Galvez wegen Gelbsperre. Für ihn wird wohl Assani Lukimya in die Abwehrzentrale rücken. Wieder mit von der Partie sind nach ihren abgelaufenen Sperren Clemens Fritz und Santiago Garcia, die wohl von Beginn an auflaufen werden. Zumindest wieder im Kader steht der zuletzt verletzte Bargfrede.

Michael Richter/sam