Bundesliga

Daems, Marx und Brouwers drehen die Ehrenrunde

Gladbach: Trio im letzten Vertragsjahr

Daems, Marx und Brouwers drehen die Ehrenrunde

Thorben Marx, Filip Daems und Roel Brouwers

Rotation ohne Routiniers: Thorben Marx, Filip Daems und Roel Brouwers sind außen vor. imago

Filip Daems (36), offiziell sogar Kapitän, Thorben Marx (33) und Roel Brouwers (32) bleiben beim Kreisel à la Favre weitestgehend außen vor. Keine Spielminute für Daems. Keine Spielminute für Marx. Und auch bei Brouwers schlagen drei Kurzeinsätze nur mit 58 Minuten zu Buche. Der Generationswechsel ist bereits vollzogen.

Auf der Linksverteidigerposition, der Heimat von Filip Daems, wechseln sich Oscar Wendt (29) und Alvaro Dominguez (25) ab. In der Innenverteidigung baut Favre auf das Duo Martin Stranzl (34) und Tony Jantschke (24) – fällt einer der beiden aus, rückt Alvaro Dominguez anstelle von Brouwers ins Zentrum. Auf der Sechserposition von Thorben Marx führt im Regelfall kein Weg an Granit Xhaka (22) und Christoph Kramer (23) vorbei, sodass selbst ein Havard Nordtveit (24) auf der Bank sitzt.

Spielersteckbrief Marx

Marx Thorben

Spielersteckbrief Daems

Daems Filip

Spielersteckbrief Brouwers

Brouwers Roel

Trainersteckbrief Favre

Favre Lucien

Und auch dahinter werden schon die Weichen auf die Zukunft gestellt: der hochveranlagte Mahmoud Dahoud (18) wird langsam an höhere Aufgaben herangeführt. Die zwei Einsätze in der Europa League über insgesamt 57 Spielminuten sind erst der Anfang für das Sechsertalent.

Es ist keine schöne Situation für die Routiniers. Aber eine Situation, die sie einkalkulieren mussten. Als es bei Daems und Brouwers um eine Vertragsverlängerung bis 2015 ging, zeichnete sich bereits ab, dass die (jüngeren) Konkurrenten künftig die Nase vorne haben werden. Gleichzeitig schätzen sich die Borussen glücklich, dieses leistungsstarke Trio in der Hinterhand zu wissen. "Wir werden alle Spieler brauchen", sagt Sportdirektor Max Eberl; schließlich kann man nicht davon ausgehen, dass die Borussen auch in den nächsten Monaten von schweren Verletzungen, Formkrisen und Sperren verschont bleiben. Im Sommer aber heißt es dann wohl endgültig Abschied nehmen für das Trio. Auch wenn nichts offiziell ist: Daems, Marx und Brouwers (alle Vertrag bis 2015) befinden sich auf ihrer Ehrenrunde.

Jan Lustig