Jahn sucht noch Verstärkung für den Sturm

Regensburg: Mit neuem Trio stabil

Stabilität und Aggressivität: Jahn-Neuzugang Lukas Sinkiewicz (weiß) im Duell mit Halles Tony Schmidt.

Stabilität und Aggressivität: Jahn-Neuzugang Lukas Sinkiewicz (weiß) im Duell mit Halles Tony Schmidt. imago

Gab es vorher zwei Problemzonen - hinten und vorne -, so präsentiert sich die Viererkette jetzt stabil. Seit mit Markus Palionis (27) und Lukas Sinkiewicz (29) sowie Gregory Lorenzi (30) drei Neue einsortiert wurden, hat es nur zwei Gegentore gegeben. Davor sind es pro Partie doppelt so viele gewesen.

Hinten sei man jetzt stark verbessert und vorne mache Daniel Franziskus derzeit seine Sache gut, meint Trainer Alexander Schmidt, "trotzdem halten wir die Augen offen, für eine Verstärkung im Sturm". Dieses Vorhaben wird Sportchef Christian Keller zufolge "wohl aber erst in der Winterpause realisiert werden".

Jahn Regensburg - Die letzten Spiele
Sandhausen (H)
1
:
0
Fürth (A)
0
:
2
Spielersteckbrief Sinkiewicz

Sinkiewicz Lukas

Spielersteckbrief Palionis

Palionis Markus

Spielersteckbrief Franziskus

Franziskus Daniel

Spielersteckbrief Lorenzi

Lorenzi Gregory

Trainersteckbrief Schmidt

Schmidt Alexander

Heinz Reichenwallner