Regionalliga

Hinrunde für Torjäger Candan gelaufen

Viktoria Köln: Schock für den Tabellenführer

Hinrunde für Torjäger Candan gelaufen

Fatih Candan

Fällt wegen eines Muskelbündelrisses aus: Kölns Top-Torjäger Fatih Candan. imago

Die Verletzung des Deutsch-Türken ist für die Verantwortlichen und Fans des Tabellenführers ein herber Rückschlag. Denn der 24-Jährige bewies in der laufenden Spielzeit bereits eindrucksvoll seinen ausgeprägten Torinstinkt. In bislang elf Saisonspielen traf der führende der Torschützenliste der Regionalliga West satte zehn Mal, ehe er nach einer MRT-Untersuchung am Montag die Diagnose Muskelbündelriss bekam. Gegenüber "Reviersport" berichtete der Angreifer: "Ich bin total gefrustet und niedergeschlagen. Ich hatte noch nie irgendwelche Muskelverletzungen. Das ist alles richtig bitter."

Candan erlitt die schwerwiegende Verletzung beim 1:1 im Rheinderby bei der Bundesliga-Reserve des 1. FC Köln. Zu Beginn rechnete er nicht damit, dass es sich um eine gravierendere Verletzung handelte: "Ich habe da einen Schlag auf den Oberschenkel erhalten. Aber es ging wieder. Ich bin von einem Pferdekuss ausgegangen. Am Montag wollten wir auf Nummer sicher gehen und ich wurde durchgecheckt. Das Ergebnis kennt jetzt jeder." Aller Voraussicht nach darf er in rund drei Wochen wieder mit lockerem Training beginnen. "Bis dahin kann ich fast gar nichts machen, nur das Bein schonen. In diesem Jahr werde ich wohl nicht mehr spielen. Das tut richtig weh", so der Knipser.

Spielersteckbrief Candan

Candan Fatih

Regionalliga West - 11. Spieltag
Regionalliga West - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
FC Viktoria Köln
26
2
1. FC Köln II
20
3
Alemannia Aachen
20
FC Viktoria Köln - Vereinsdaten

Gründungsdatum

22.06.2010

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Rot