Bundesliga

Mit Kaufoption: Mainz verleiht Ede

Offensivspieler versucht sich auf Zypern

Mit Kaufoption: Mainz verleiht Ede

Chinedu Ede

Das FSV-Trikot hat vorerst ausgedient: Chinedu Ede. imago

Schon in der Rückserie der vergangenen Vorsaison war Ede als Leihspieler unterwegs gewesen: Der Weg von Mainz nach Kaiserslautern war nicht weit, für die Pfälzer bestritt der Offensivspieler in der 2. Bundesliga aber auch nur fünf Partien. Nun ist der Abstand zum FSV schon allein räumlich deutlich größer: Auf Zypern streift Ede das Trikot des 13-maligen Meisters Anorthosis Famagusta über.

Bereits am 16. August vermeldete Anorthosis die Verpflichtung Edes auf der vereinseigenen Website, eine Woche später bestätigte auch Mainz 05 den Vollzug. Ede wird demnach zunächst für ein Jahr ausgeliehen, die Zyprer sicherten sich aber eine Kaufoption für den 27-Jährigen.

Die Saison auf der Mittelmeerinsel beginnt zeitgleich mit der Bundesliga an diesem Wochenende. Famagusta startet allerdings erst am 30. August mit dem Gastspiel bei Omonia Nikosia in die neue Spielzeit: Die Partie des 1. Spieltags bei APOEL Nikosia wurde um einen Monat auf den 24. September verschoben. In der Vorsaison belegte Anorthosis nach 26 Spieltagen den sechsten Rang, von dem man sich auch in der anschließenden Meisterrunde nicht nach vorne arbeiten konnte.