2. Bundesliga

RB angelt sich Bochum-Talent Klostermann

Leipzig: Abwehrspieler erhält Vierjahresvertrag

RB angelt sich Bochum-Talent Klostermann

Geht vom VfL Bochum zu RB Leipzig: Abwehrspieler Lukas Klostermann.

Geht vom VfL Bochum zu RB Leipzig: Abwehrspieler Lukas Klostermann. Imago

"Wir haben Lukas schon über einen längeren Zeitraum intensiv beobachtet. Es freut uns, dass er sich für uns entschieden hat – obwohl er Angebote aus dem In- und Ausland hatte", erläutert Rangnick. Der 18-Jährige bestritt bereits neun Zweitligaspiele für den VfL Bochum und sechs U-17-Juniorenländerspiele und soll behutsam aufgebaut werden. Daher soll er regelmäßig mit den Profis trainieren, zunächst aber Spielpraxis in der Bundesligamannschaft der A-Junioren sammeln.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei RB Leipzig und bin überzeugt davon, dass dieser Wechsel der richtige Schritt für meine Entwicklung ist", erklärt der 1,89 Meter große Defensivspieler, der hinzufügt, dass er "die sportlichen Erfolge der letzten Jahre bereits verfolgt" habe und daher glücklich sei, "nun für die Roten Bullen spielen zu dürfen". Klostermann unterschrieb einen Vierjahresvertrag, über Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt.

Spielersteckbrief Klostermann
Klostermann

Klostermann Lukas

VfL Bochum - Vereinsdaten

Gründungsdatum

14.04.1938

Vereinsfarben

Blau-Weiß

RB Leipzig - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

In Bochum wäre sein Vertrag noch bis 2015 gelaufen, Verhandlungen zu einer Verlängerung scheiterten jedoch. Zum Abschied sagte VfL-Coach Peter Neururer: "Ich wünsche Lukas für sein weiteres Leben viel, viel Gesundheit und einen neuen Berater."