3. Liga

SGS: Schuster schuftet für Comeback

Großaspach: Glänzende Gene

SGS: Schuster schuftet für Comeback

Möchte möglichst bald wieder auf dem Platz stehen: Robin Schuster.

Möchte möglichst bald wieder auf dem Platz stehen: Robin Schuster. Imago

Trotz der langwierigen Verletzung verlängerte Schuster seinen Vertrag um zwei Jahre. Er weiß, dass es "nicht selbstverständlich ist, so ein Vertrauen zueinander zu haben". Doch seit der Verteidiger vor dreieinhalb Jahren vom SC Freiburg II kam, galt er als unverzichtbar für die Defensive.

Diesen Status will er sich zurückerkämpfen. So wie es der Familie Schuster im Blut liegt, ist Robin doch der jüngere Bruder des Kapitäns des SC Freiburg, Julian Schuster, und der Cousin des Fürther Verteidigers Benjamin Röcker. Alle drei eint, dass sie aus der Jugend des FV Löchgau stammen und als Muster für Zuverlässigkeit und Beharrlichkeit gelten.

Uwe Flegel