Dresden: Am Mittwoch stellt sich Böger den Fans

Dynamo hält gegen Celtic stand

Hat heute nicht zum ersten Mal für seinen neuen Verein getroffen: Sylvano Comvalius.

Hat heute nicht zum ersten Mal für seinen neuen Verein getroffen: Sylvano Comvalius. Imago

Trotz eines guten Beginns lag der schottische Meister schnell in Führung. In der achten Spielminute brachte der 30-jährige Kris Commons die Grün-Weißen aus kurzer Distanz in Front. Bis zum Halbzeitpfiff durch Schiedsrichter Alexander Sather stand Dresden kompakt und spielte mutig nach vorne. Nach dem Seitenwechsel belohnten sich die Sachsen für ihren erbrachten Aufwand schließlich selbst: Nach feiner Vorarbeit von Marvin Stefaniak verwandelte der holländische Neuzugang Sylvano Comvalius aus zwei Metern zum 1:1-Ausgleich (68.), der gleichzeitig den leistungsgerechten Endstand dieses Freundschaftsspiels darstellte.

Am kommenden Mittwoch bietet sich allen Dresdener Fans die besondere Gelegenheit, den persönlichen Kontakt zu Dynamo-Trainer Stefan Böger zu suchen. Drei Tage vor Saisonstart gegen den VfB Stuttgart II will sich der Übungsleiter den Anhängern stellen, einen Ausblick auf die kommende Saison geben und Fragen beantworten.

Spielersteckbrief Commons

Commons Kris

Spielersteckbrief Comvalius

Comvalius Sylvano

Spielersteckbrief Stefaniak

Stefaniak Marvin

Trainersteckbrief Böger

Böger Stefan

Dynamo Dresden - Vereinsdaten

Gründungsdatum

12.04.1953

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Celtic Glasgow - Vereinsdaten

Gründungsdatum

06.11.1887

Vereinsfarben

Grün-Weiß