Großaspach: Diakité im Probetraining

Schuster verlängert am Sonnenhof

Ihm gefällt es gut bei der SG Sonnenhof: Robin Schuster.

Ihm gefällt es gut bei der SG Sonnenhof: Robin Schuster. Imago

Das Ende der abgelaufenen Spielzeit lief für Schuster unglücklich, da er aufgrund anhaltender Probleme an der Achillessehne operiert und dadurch außer Gefecht gesetzt wurde. Umso glücklicher war der Linksfuß über das Angebot zur Vertragsverlängerung: "Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen des Vereins. Neben der sportlichen Herausforderung ist für mich vor allem auch das berufliche Standbein sehr wichtig und hier lässt sich beides perfekt miteinander verbinden. Derzeit ist bei mir noch Geduld gefragt, aber ich bin guter Dinge, dass ich schon bald wieder auf den Platz zurückkehren und dann der Mannschaft auch helfen kann."

Schuster spielte in den Jugendmannschaften des FV Löchgau, über die er den Weg zu den zweiten Mannschaften des VfB Stuttgart und des SC Freiburg fand, ehe es für ihn 2011 zur SG ging. Nun verlängerte der 1,93 Meter große Abwehrspieler seinen Kontrakt in Großaspach bis 2016.

Spielersteckbrief R. Schuster

Schuster Robin

SG Sonnenhof Großaspach - Vereinsdaten

Gründungsdatum

25.08.1994

Vereinsfarben

Rot-Schwarz

SG-Trainer Rüdiger Rehm kann in dieser Woche einen zusätzlichen Trainingsgast begrüßen: Neben Pascal Sohn und Daniel Wagner befindet sich nun auch Adama Diakité im Probetraining beim Drittligisten. Der 23-jährige Stürmer stand zuletzt in Diensten des SV Sandhausen.

Indes herrscht derzeit eine Vakanz auf der Position des Torwarttrainers. Jörg Schlisske hat sein Amt, das er in Großaspach auf dem Weg von der Oberliga in die 3. Liga bekleidet hat, aus privaten Gründen niedergelegt. Ein Nachfolger für Schlisske ist derzeit noch nicht gefunden.