Nationalspieler binden sich längerfristig

Juanfran und Koke verlängern bei Atletico

Koke (li.) und Juanfran bleiben Atletico treu.

Koke (li.) und Juanfran bleiben Atletico treu. Getty Images

Der offensive Mittelfeldspieler Koke verlängerte seinen bis 2018 laufenden Kontrakt um ein Jahr zu deutlich verbesserten Bezügen bis 2019, Rechtsverteidiger Juanfran bleibt bis 2018 beim Champions-League-Finalisten, der das Endspiel gegen Real Madrid 1:4. n.V. verlor.

In der spanischen Liga hatte das Duo wesentlichen Anteil daran, dass Atletico die Phalanx des FC Barcelona und Real Madrid durchbrach. Juanfran absolvierte 35 von 38 Ligaspielen und machte auch zwölf von 13 Spiele in der Champions League mit.

Spielersteckbrief Juanfran

Torres Belen Juan Francisco

Spielersteckbrief Koke

Resurreccion Merodio Jorge

Atletico Madrid - Vereinsdaten

Gründungsdatum

26.04.1903

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Spanien - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1913

Einen ebenso gesetzten Status genoss Koke im Team von Trainer Diego Simeone. Er stand in der Liga 36-mal auf dem Feld und absolvierte alle 13 Spiele der Königsklasse.

Enttäuschend hingegen verlief für das Duo die Weltmeisterschaft in Brasilien. In den drei Vorrundenspielen kassierte der amtierende Titelverteidiger zwei Niederlagen (1:5 gegen Spanien, 0:2 gegen Chile) und konnte wenigstens zum Ausklang ein Erfolgserlebnis verbuchen - 3:0 gegen Australien.

Koke wurde gegen Chile zur Pause eingewechselt und spielte gegen Australien die kompletten 90 Minuten durch. Juanfran kam lediglich im letzten Gruppenspiel gegen das Team aus Down Under zum Einsatz.