Regionalliga

Schattner und Schulz bleiben beim KFC

Uerdingen: Zwei Akteure verlängern um ein Jahr

Schattner und Schulz bleiben beim KFC

Bleibt dem KFC bis 2015 erhalten: Waldemar Schattner.

Bleibt dem KFC bis 2015 erhalten: Waldemar Schattner. Imago

Nach Ioannis Alexiou und Torhüter Robin Udegbe verlängerte nun auch der vielseitige Mittelfeldspieler Schattner, der sowohl im defensiven und offensiven Mittelfeld, als auch auf der Außenverteidigerposition eingesetzt werden kann, seinen Vertrag beim KFC. Der Deutsch-Kasache kam aus der Jugend von Alemannia Aachen und fand über den Wuppertaler SV und den Sportfreunden Siegen zum KFC. In der vergangenen Saison bestritt der 25-Jährige für den KFC 30 Spiele in der Regionalliga.

Auch der 1,88 Meter große Angreifer Schulz, der auf der Mittelstürmerposition wie auch auf Rechts- und Linksaußen spielen kann, bleibt dem KFC noch ein weiteres Jahr erhalten. Der 24-Jährige wechselte in der letzten Winterpause nach Uerdingen und kam in der Rückrunde auf 17 Einsätze, bei denen er zwei Treffer erzielte. Zuvor war der Deutsch-Ghanaer über die Jugend des MK Dons, der Kempston Rovers und Babelsberg 03 zum KFC gekommen.

Spielersteckbrief Schattner
Schattner

Schattner Waldemar

Spielersteckbrief Schulz
Schulz

Schulz Kofi

Trainersteckbrief Salar

Salar Murat