Int. Fußball

Zurück auf die Insel: Diouf wird ein Potter

England: Wechsel zu Stoke City perfekt

Zurück auf die Insel: Diouf wird ein Potter

Mame Biram Diouf

Zurück auf die Insel: Mame Biram Diouf wechselt nach England und schließt sich dort Stoke City an. imago

"Schon als Mark Hughes hier im letzten Jahr als Manager übernommen hat, wollte er Mame holen. Wir haben es im vergangen Sommer und auch nochmal im Winter probiert. Wir sind natürlich sehr froh darüber, dass wir uns nun seine Dienste gesichtert haben", so Scholes weiter.

Diouf wechselte im Januar 2010 von Molde FK (Norwegen) zu Manchester United. Dort konnte sich der Stürmer aber nicht durchsetzen, sodass er in der Saison 2010/11 zu den Blackburn Rovers verliehen wurde. Ein halbes Jahr später zog es den 1,85 Meter großen Angreifer dann nach Deutschland zu Hannover 96, wo er sofort einschlug: In insgesamt 57 Spielen markierte der 26-Jährige 26 Treffer und gab 14 Vorlagen.

Spielersteckbrief Diouf

Diouf Mame Biram

Trainersteckbrief Hughes

Hughes Mark

Hannover 96 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

12.04.1896

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

Stoke City - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1868

Vereinsfarben

Rot-Weiß

"Er war in Deutschland ein großer Erfolg, was seine Statistik untermauert. Jetzt will er auch in der Premier League einschlagen. Wir freuen uns, dass wir ihm eine Plattform geben können, um diese ehrgeizige Ziel zu verfolgen", sagte Scholes über seine ablösefreie Neuverpflichtung.

Auch Dionatan kommt

Neben Diouf präsentierte Stoke auch noch einen zweiten Neuzugang: Ab dem 1. Juli wird sich auch der in Brasilien geborene Slowake Dionatan den "Potters" anschließen. Der Innenverteidiger unterschrieb einen bis 2017 laufenden Dreijahresvertrag.