Essen: Sauters Vertrag wurde aufgelöst

Neunaber verstärkt die RWE-Abwehr

In der nächsten Saison für Essen am Ball: Mario Neunaber von Jahn Regensburg.

In der nächsten Saison für Essen am Ball: Mario Neunaber von Jahn Regensburg. Imago

"Wir wollten für unsere junge Mannschaft noch einen erfahrenen Spieler holen, der trotzdem die Motivation und Qualität besitzt, uns zu verstärken. Mario erfüllt genau diese Kriterien und war damit schnell unser Wunschspieler für diese Rolle", wird RWE-Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen auf der vereinseigenen Website zitiert.

Neunaber lief in der zurückliegenden Spielzeit 32-mal für die Regensburger auf und erzielte sechs Tore. Der Stammspieler (kicker-Note: 3,28) absolvierte in drei Jahren beim Jahn 78 Spiele. Davor hießen die Stationen des Abwehrspielers u.a. FC Ingolstadt und Wuppertaler SV. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei Rot-Weiss Essen und hoffe, in der nächsten Saison meinen Teil zum Erreichen der gemeinsamen Ziele beitragen zu können", so Neunaber auf der Vereinsseite von RWE.

Spielersteckbrief Neunaber

Neunaber Mario

Spielersteckbrief Christoph Sauter

Sauter Christoph

Regionalliga West - 38. Spieltag
Regionalliga West - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Fortuna Köln
76
2
Sportfreunde Lotte
69
3
Rot-Weiß Oberhausen
69
Rot-Weiss Essen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.02.1907

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Jahn Regensburg - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.10.1907

Vereinsfarben

Weiß-Rot

Essens Coach Marc Fascher freut sich über den Neuzugang: "Mario spricht viel auf dem Platz und kann jungen Spielern dadurch zusätzliche Orientierung geben. Zudem verfügt er über ein starkes Stellungsspiel und ist auf allen Verteidigerpositionen einsetzbar."

Die Hafenstraße verlassen wird dagegen Christoph Sauter, der erst im vergangenen Sommer aus Karlsruhe nach Essen wechselte. Aufgrund diverser Verletzungen kam der 22-Jährige in der letzten Spielzeit nur auf zehn Einsätze. Spieler und Verein lösten den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen.