Elfenbeinküste: Kolo Touré ist mit an Bord

Elefanten mit vier Bundesliga-Legionären

Mathis Bolly

Überraschung in Orange: Mathis Bolly (#6) fährt mit der Elfenbeinküste nach Brasilien. Getty Images

Die Nicht-Nominierung von Doumbia, der in der abgelaufenen Saison immerhin 18 Treffer für seinen Klub ZSKA Moskau erzielte, ist sicherlich die größte Überraschung bei den West-Afrikanern. Stattdessen schenkte Lamouchi Bolly das Vertrauen. Der Düsseldorfer ist damit einer von vier Bundesliga-Legionären im 23-Mann-Kader der Elfenbeinküste. Auch die beiden Linksverteidiger Arthur Boka (VfB Stuttgart) und Constant Djakpa (Eintracht Frankfurt) sowie Offensivspieler Didier Ya Konan (Hannover 96) erhielten vom ivorischen Fußballverband FIF ein Ticket für Brasilien.

Selbstverständlich mit an Bord ist Stürmer Didier Drogba (Galatasaray Istanbul), der genauso wie Innenverteidiger Yaya Touré (Manchester City), Flügelflitzer Gervinho (AS Rom) und Senkrechtstarter Wilfried Bony (Swansea) zu den Stars im Kader der Elfenbeinküste gehört. Ebenfalls mit an Bord: Der an Malaria erkrankte Kolo Touré (FC Liverpool).

Weltmeisterschaft - Vorrunde, 1. Spieltag
Weltmeisterschaft - Tabelle - Gruppe C
Pl. Verein Punkte
1
Kolumbien
3
2
Elfenbeinküste
3
3
Japan
0
Trainersteckbrief Lamouchi

Lamouchi Sabri

Spielersteckbrief Boka

Boka Arthur

Spielersteckbrief Ya Konan

Ya Konan Didier

Spielersteckbrief Djakpa

Djakpa Constant

Spielersteckbrief Bolly

Bolly Mathis

Elfenbeinküste - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1960

Bei der Weltmeisterschaft 2014 trifft die Elfenbeinküste in Gruppe C auf Japan (15. Juni, 3 Uhr, Recife), Kolumbien (19. Juni, 0 Uhr, Brasilia) und Griechenland (24. Juni, 22 Uhr, Fortaleza). Zuvor bestreiten die "Elefanten" noch ein Testspiel gegen El Salvador (5. Juni, 3 Uhr).

Der WM-Kader der Elfenbeinküste im Überblick:

Tor: Boubacar Barry (Lokeren), Sylvain Gbohouo (Sewe Sport), Sayouba Mande (Stabaek)
Verteidigung: Jean-Daniel Akpa Akpro (Toulouse), Serge Aurier (Toulouse), Souleyman Bamba (Trabzonspor), Arthur Boka (VfB Stuttgart), Viera Diarrassouba (Caykur Rizespor), Constant Djakpa (Eintracht Frankfurt), Kolo Touré (Liverpool), Didier Zokora (Trabzonspor)
Mittelfeld: Geoffroy Serey Die (Basel), Ismael Diomande (St. Etienne), Max Gradel (St. Etienne), Cheick Tiote (Newcastle), Yaya Touré (Manchester City), Didier Ya Konan (Hannover)
Sturm: Mathis Bolly (Düsseldorf), Wilfried Bony (Swansea), Didier Drogba (Galatasaray Istanbul), Gervinho (AS Rom), Salomon Kalou (Lille), Giovanni Sio (Basel)

Didier Drogba - die ivorische Urgewalt