Kaiserslautern II: U-19-Kapitän Hofmann rückt auf

Fünf A-Junioren verstärken Lauterns Reserve

Spielt künftig für die Reserve des FCK: U-19-Kapitän Johannes Hofmann (li).

Spielt künftig für die Reserve des FCK: U-19-Kapitän Johannes Hofmann (li). picture alliance

Neben ihm werden auch Dino Bajric, Jan-Ole Sievers, Raphael Sallinger sowie Bernard Kyere Mensah in der kommenden Regionalliga-Saison für die U 23 der "Roten Teufel" auflaufen.

"Die U19 hat in der vergangenen Spielzeit eine sehr erfolgreiche Saison gespielt. Viele Spieler haben hierbei große Qualität bewiesen und sich so für die U 23 des FCK empfehlen können", sagt Konrad Fünfstück, Trainer der Lauterer Reserve und Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. "Für sie ist die U 23 der nächste Schritt in ihrer Entwicklung und wir freuen uns, dass wir in der kommenden Regionalligasaison mit diesen jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs arbeiten können."

Mittelfeldakteur und Kapitän Hofmann spielt seit 2011 für den FCK. In der abgelaufenen A-Junioren-Bundesliga bestritt er 23 Partien und erzielte dabei fünf Treffer. Dino Bajric, ebenfalls zentraler Mittelfeldspieler, absolvierte 25 Spiele und war acht Mal per Tor erfolgreich. Zu 24 Einsätzen kam Innenverteidiger Bernard Kyere Mensah. Der 18-jährige Ghanaer markierte dabei ein Tor. Die beiden Torhüter Raphael Sallinger (18 Jahre) und Jan-Ole Sievers (19) schafften ebenfalls den Sprung in die Reserve. Zuvor vermeldeten die Pfälzer bereits die Neuverpflichtung von Kevin Lahn. Mit Sascha Mockenhaupt steht schon ein Abgang fest.