Regionalliga

Drei Neue an der Castroper Straße

Bochum: Trainer und Nachwuchsleiter freuen sich über Transfers

Drei Neue an der Castroper Straße

Will in der Saison für den Bochumer Nachwuchs jubeln: Kevin Brümmer.

Will in der Saison für den Bochumer Nachwuchs jubeln: Kevin Brümmer. Imago

Brümmer wurde vom Ligarivalen SG Wattenscheid 09 zur Bochumer Reserve transferiert, die in der abgelaufenen Saison den 14. Platz belegte. Für die SG erzielte der Flügelspieler in der vergangenen Spielzeit drei Tore in 25 Spielen. VfL-Nachwuchsleiter Alexander Richter lobt besonders die Vielseitigkeit des 21-Jährigen: "Kevin ist nicht zuletzt aufgrund seiner Flexibilität ein Gewinn für unser Regionalliga-Team. Er ist beidfüßig und kann auf beiden Seiten sowohl offensiv, als auch defensiv eingesetzt werden."

Siala wechselt vom Regionalliga-Nord-Absteiger SV Wilhelmshaven an die Castroper Straße. Der 19-jährige Deutsch-Libanese absolvierte in der letzten Saison 26 Partien für die Norddeutschen und erzielte vier Treffer. Aufgefallen war der Mittelfeldspieler den Bochumern bereits während eines Testspiels im Winter. "Siala ist ein feiner Fußballer, hat ein sehr gutes Passspiel und ist für einen 19-Jährigen schon sehr weit", wird Richter auf der Vereins-Website zitiert.

Spielersteckbrief Zajas
Zajas

Zajas David

Spielersteckbrief Brümmer
Brümmer

Brümmer Kevin

Spielersteckbrief Jakubowski
Jakubowski

Jakubowski Norman

Spielersteckbrief Siala
Siala

Siala Gazi

Spielersteckbrief Niepsuj
Niepsuj

Niepsuj David

Regionalliga West - 36. Spieltag
Regionalliga West - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
F. Köln Fortuna Köln
73
2
Lotte Sportfreunde Lotte
67
3
Oberhausen Rot-Weiß Oberhausen
63
SV Wilhelmshaven - Vereinsdaten
SV Wilhelmshaven

Gründungsdatum

19.07.1972

Vereinsfarben

Gelb-Rot

SG Wattenscheid 09 - Vereinsdaten
SG Wattenscheid 09

Gründungsdatum

18.09.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

VfL Bochum II - Vereinsdaten
VfL Bochum II

Gründungsdatum

14.04.1938

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Auch der 18-jährige David Niepsuj verteidigt in der neuen Runde für die U 23 des VfL. In der A-Junioren-Bundesliga West lief der Rechtsverteidiger 16-mal für den WSV auf und schoss dabei ein Tor. "Er hat im Probetraining einen richtig guten Eindruck hinterlassen, ein interessanter Junge. Wir sind gespannt, wie sich David bei uns entwickelt", äußerte sich U-23-Coach Thomas Reis hoffnungsvoll über den Neuzugang.

Damit nimmt der Kader der Bochumer immer mehr Form an. Bereits vermeldet hat der VfL die Transfers von David Zajas sowie von Norman Jakubowski .