Madrid: Waliser kämpft mit Magenproblemen

Real bangt aufs Neue um Bale

Gareth Bale (r.) mit Cristiano Ronaldo am Dienstag beim Training

Am Dienstag noch lachend beim Mannschaftstraining, am Mittwoch wieder fraglich: Gareth Bale (r.). picture alliance

Doch nach dem Training mit den Teamkollegen machten sich beim Waliser Magenprobleme breit, die nach spanischen Medienberichten so besorgniserregend waren, dass er am Abend der Mannschaft sicherheitshalber fernblieb.

Am Mittwochmorgen stieß Bale zwar wieder zu Cristiano Ronaldo & Co., dennoch wird sich erst kurz vor dem Anpfiff entscheiden, ob er gegen die Bayern wie geplant auflaufen kann. Auch Weltfußballer Ronaldo muss nach seinen jüngsten muskulären Problemen noch einen letzten Härtetest bestehen .

die letzten 10 Spiele - Bayern München
SpVgg Lindau (A)
2
:
4
K'lautern (A)
1
:
1
Leipzig (A)
0
:
3
Frankfurt (H)
5
:
1
Leipzig (A)
0
:
0
Hannover (H)
3
:
1
Nürnberg (A)
1
:
1
Bremen (A)
2
:
3
Bremen (H)
1
:
0
Düsseldorf (A)
1
:
4
alle Termine
die letzten 10 Spiele - Real Madrid
Betis (H)
0
:
2
Real Sociedad (A)
3
:
1
Villarreal (H)
3
:
2
Vallecano (A)
1
:
0
Getafe (A)
0
:
0
Bilbao (H)
3
:
0
Leganes (A)
1
:
1
Eibar (H)
2
:
1
Valencia (A)
2
:
1
Huesca (H)
3
:
2
alle Termine
Spielersteckbrief Bale
11

Bale Gareth

Real Madrid

Wales

Spielerprofil

Sollte Bale passen müssen, wäre das ein harter Schlag für Trainer Carlo Ancelotti. Denn der 24-jährige Offensivmann zeigte sich zuletzt in bestechender Form, traf in den letzten drei Ligaspielen insgesamt viermal und bescherte Real mit einem sensationellen Sololauf (hier im Video) den Triumph in der Copa del Rey gegen den FC Barcelona (2:1).