U 19 Champions Trophy in Düsseldorf

Champions Trophy startet mit Sieg der Leverkusener

Mit einiger Mühe setzte sich Bayer Leverkusen zum Turnierstart gegen BV 04 Düsseldorf durch.

Mit einiger Mühe setzte sich Bayer Leverkusen zum Turnierstart gegen BV 04 Düsseldorf durch. Veranstalter

Wie im Vorjahr hat auch dieses Mal das Team der Japanischen Hochschulauswahl die weiteste Anreise. Die Asiaten, die das Turnier 2013 gewinnen konnten, gehen in der Gruppe 1 an den Start und treffen auf Borussia Dortmund, PSV Eindhoven, Red Bull Salzburg und Fortuna Düsseldorf. In der Gruppe 2 messen sich neben Gastgeber B.V. 04 Düsseldorf, Bayer Leverkusen und Tottenham Hotspur auch zwei Turnierneulinge. Der VfL Wolfsburg und Dinamo Zagreb nehmen erstmals an der Trophy teil.

Große Namen in der Turniergeschichte

Die ersten beiden Partien der 52. Ausspielung des Turniers wurden bereits am Donnerstag absolviert. Den Auftakt machte Gastgeber BV 04 Düsseldorf gegen den Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen. Der klassentiefere BV 04 wehrte sich tapfer und machte dem Youth-League-Teilnehmer das Leben lange Zeit schwer. Erst nach der Pause erzielte Hendrichs die Führung für Leverkusen (34.). Engelman sorgte in der 48. Minute für den 2:0-Endstand.

Spielpläne und Tabellen auf FD21.de

Anschließend setzte sich die japanische Hochschulauswahl, aktueller Titelverteidiger, gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 durch. Kido traf für die Japaner nach einem Solo zum Sieg (38.).

Weiter geht es mit den nächsten Partien am Samstagmorgen, der Turniersieger wird am Montagnachmittag feststehen.