Fürth: Magere Spielkost

Brosinski: "Wir spielen seit Wochen schlecht"

Daniel Brosinski

Fordert mehr Leistung - von allen: Fürths Daniel Brosinski. picture alliance

"Selbstkritik ist gut, dann sol­len die Jungs aber auch bitte mit Mumm auf den Platz gehen. Vor dem Spiel sagen alle: Ich bin heiß wie Frittenfett", schimpfte Trainer Frank Kramer.

Selbst ein Laden­hüter wie Ognjen Mudrinski, der für den infektgeschwächten Azemi endlich seine Chance in der Star­telf bekam, setzte keinen frischen Impuls. "Wir müssen definitiv besser spielen", stellte Manager Schröder unmissverständlich klar. Fürth droht die Luft im Endspurt auszugehen. Brosinski: "Wenn wir so weiterspielen, haben wir in der Bundesliga nix zu suchen."

Harte und klare Worte, denen am Dienstagabend gegen Fortuna Düsseldorf (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Taten folgen sollen.

Martin Ferschmann und Eva Wagner