Int. Fußball

Hull City Tigers bleiben wohl Hull City Tigers

Tigers: Angespanntes Verhältnis zwischen Klub und Fans

Hull City Tigers bleiben wohl Hull City Tigers

Hull City Tigers

Die Botschaft ist klar: Die Fans sagen "No" zu einer neuerlichen Namensänderung. getty images

Erst im August 2013 wurde der Verein unter dem aktuellen Namen Hull City Tigers in der englischen Fußballlandschaft neu registriert. Viele Fans hatten zuvor bereits diesen Schritt harsch kritisiert, die Beziehung zwischen Anhängerschaft und Vereinsoffiziellen gilt ohnehin als angespannt. Am Wochenende beim 0:2 gegen Manchester City hatten die Fans deswegen inbrünstig "City 'till I die" ("City solange ich lebe") gesungen.

Der Wunsch nach dem Namen "Hull Tigers" soll allerdings weiterhin forciert werden. Die afrikanische Eigners-Familie Allam erhofft sich dadurch bessere Vermarktungschancen auf internationaler Ebene. Ehab Allam, der Sohn des ägyptischen Klub-Eigners Assem Allam (74), kündigte jüngst gegenüber dem Radiosender der BBC an: "Das soll kein kurzfristiger Erfolg werden, sondern ein langfristiger Wandel."