2. Bundesliga

Göcer präsentiert sich den Schanzern

Ingolstadt: Neue Aufgaben für Danilo und Hajnal

Göcer präsentiert sich den Schanzern

Serkan Göcer

Bald im Dienst des FC Ingolstadt? Serkan Göcer. imago

Dem erst 20-Jährige Göcer, der noch beim Drittligisten Saarbrücken unter Vertrag steht, war zuletzt nahe gelegt worden, sich trotz 20 Hinrundeneinsätzen (ein Tor) für den Tabellenvorletzten einen neuen Arbeitgeber zu suchen.

"Er hat in der 3. Liga auf sich aufmerksam gemacht und wir wollen uns von seinem Leistungsvermögen ein Bild machen", erklärte Sportdirektor Thomas Linke auf der vereinseigenen Website.

Spielersteckbrief Hajnal

Hajnal Tamas

Spielersteckbrief Göcer

Göcer Serkan

Spielersteckbrief Danilo

Soares Danilo

FC Ingolstadt 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

05.02.2004

Vereinsfarben

Schwarz-Rot

Bevor die Entscheidung über eine mögliche Verpflichtung von Göcer fällt, möchte sich Trainer Hasenhüttl auch am Mittwoch beim Testspiel bei Wacker Burghausen ein Urteil über den Testspieler bilden.

Hasenhüttl testet

"Vor der Winterpause brauchten wir Lösungen, die schnell greifen. Nun wollen wir flexibler werden, um auch nach einem Rückstand besser reagieren zu können", meint der Coach. So beorderte er Linksverteidiger Danilo und Offensivakteur Hajnal beim Testspielsieg gegen Jena (2:1) auf neue Positionen: Der Brasilianer agierte im offensiven Mittelfeld, Letzterer agierte auf der Sechs. "Danilo kann für die entscheidenden Momente sorgen, Tamas unser Spiel eröffnen", erklärte Hasenhüttl seine Maßnahmen.

Schäffler drängt

Derweil denkt Angreifer Manuel Schäffler über einen Abschied aus Oberbayern nach. "Es wird Zeit, dass ich regelmäßig spiele." In zwei Jahren stand der 24-Jährige bei 42 Einsätzen (sieben Tore) nur siebenmal in der Startelf.