2. Bundesliga

Meniskus-OP: Eigler fehlt dem FCI

Ingolstadt: Stürmer wurde bereits operiert

Meniskus-OP: Eigler fehlt dem FCI

Christian Eigler und Ralph Hasenhüttl

FCI-Coach Ralph Hasenhüttl muss vorerst auf seinen Kapitän Christian Eigler verzichten. imago

Bei gutem Heilungsverlauf soll der 29-Jährige bereits zum Wintertrainingslager im spanischen La Manga wieder zur Mannschaft stoßen.

Eigler verspürte nach der Partie am vergangenen Wochenende bei Erzgebirge Aue (0:0) Schmerzen im Knie. Nach einer Untersuchung entschied sich die medizinische Abteilung zu einem Eingriff. Eigler spielt seit Sommer 2012 für die Schanzer und führt das Team als Kapitän auf das Feld.

Im abschließenden Topspiel einen Tag vor Heiligabend gegen den 1. FC Kaiserslautern muss FI-Coach Ralph Hassenhüttl zudem auf dem gesperrten Verteidiger Marvin Matip verzichten.

Andere Akteure plagen sich mit kleineren Blessuren herum, sollten bis zum Montag aber wieder fit werden. Keeper Ramazan Özcan verdrehte sich das Knie, Tamas Hajnal laboriert an Muskelproblemen, Caiuby ist erkältet und Leon Jessen und Dani da Costa werden von Sprunggelenksproblemen ausgebremst.