2. Bundesliga

Spieler-Klage: Sandhausen siegt vor Arbeitsgericht

Sandhausen: Streit um Nichtabstiegsprämie

Spieler-Klage: Sandhausen siegt vor Arbeitsgericht

Marco Pischorn wurde erst vom Verein aussortiert und erlitt nun auch vor Gericht eine Niederlage.

Marco Pischorn wurde erst vom Verein aussortiert und erlitt nun auch vor Gericht eine Niederlage. imago

Den Klassenverbleib habe der SV Sandhausen aber bekanntlich nicht auf sportlichem Weg, sondern erst aufgrund des Lizenzentzugs des MSV Duisburg erreicht. Daher sei die geforderte Leistung, auf die sich das Vertragsdetail beruft, von den Spielern nicht erbracht worden. Der von Pischorn und Langer beauftragte Rechtsanwalt Horst Klettke kündigte den voraussichtlichen Gang vor das Landesarbeitsgericht an.

Sowohl Langer als auch Pischorn kamen in dieser Saison noch nicht für den SVS zum Einsatz. Dem Abwehrspieler wurde vor Monaten nahegelegt, sich einen neuen Verein zu suchen. Sein Vertrag läuft im Sommer 2014 aus.

Spielersteckbrief Pischorn

Pischorn Marco

SV Sandhausen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.08.1916

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß