3. Liga

Hein-Verlängerung soll ein Zeichen setzen

Regensburg: Enttäuschung nach Remis im Derby

Hein-Verlängerung soll ein Zeichen setzen

Oliver Hein

Vertragsverlängerung: Oliver Hein hat beim SSV Jahn Regensburg ein Arbeitspapier bis 2016 unterzeichnet. imago

Am Freitag hatte der 23-jährige Mittelfeldspieler seinen Vertrag bis zum Sommer 2016 verlängert. Mit der Unterschrift von Hein, der seit 2007 im Verein ist, wollte man beim Jahn Zeichen setzen. "Ich freue mich, dass wir ihn frühzeitig und perspektivisch an uns binden konnten", so Sportchef Dr. Christian Keller. Rückenwind für das Derby brachte diese Personalie jedoch nicht.

Nach der einseitigen Partie gegen Wacker flüchtete sich Coach Stratos indes in Galgenhumor. "Wenn man so viele Chancen vergibt, dann kann man nur noch lachen. Und das habe ich ab der 50. Minute getan." Wenigstens rette Abdenour Amachaibou mit seinem Ausgleichstreffer in der 74. Minute einen Punkt, der dem Jahn allerdings - auch angesichts des Siegs von Münster in Chemnitz - nicht wirklich weiterhilft.

Heinz Reichenwallner