Champions League

Neuer Anlauf, altes Ergebnis: Charkiw bleibt außen vor

Fenerbahce-Verhandlung ab Mittwoch

Neuer Anlauf, altes Ergebnis: Charkiw bleibt außen vor

Metalist Charkiw bleibt von der internationalen Bühne ausgeschlossen.

Metalist Charkiw bleibt von der internationalen Bühne ausgeschlossen. picture alliance

Schalke trifft nach der Suspendierung von Charkiw auf PAOK Saloniki. Metalist wollte das so nicht hinnehmen und kämpfte weiter um das internationale Geschäft. Der Vize-Meister der Ukraine hatte daher am Montag erneut den Internationalen Sportgerichtshof angerufen, der vergangenen Freitag die erste Beschwerde des Vereins abgewiesen hatte.

Mit angeblich neuen Beweisen wollte Charkiw gegen den Ausschluss von der Europapokal-Saison 2013/14 klagen. Der Eilantrag, das Urteil der UEFA "aus dringenden provisorischen Gründen" auszusetzen, wurde abgelehnt.

Fenerbahce SK - Vereinsdaten

Gründungsdatum

03.05.1907

Vereinsfarben

Gelb-dunkelblau

Metalist Charkiw - Vereinsdaten

"Die Entscheidung der UEFA bleibt in Kraft", ließ das Gericht mit Sitz in Lausanne am Dienstagmittag wissen, Charkiw bleibt bei den UEFA-Wettbewerben außen vor. Die UEFA nahm das Urteil des CAS "mit Genugtuung zur Kenntnis".

zum Thema

Am Mittwoch und Donnerstag wird vor dem CAS auch der Fall des türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul verhandelt, wie das Sportgericht am Montag wissen ließ. Darf Fener, das sich die Teilnahme an den Play-offs zur Champions League erklagt hat, bei einem Erfolg gegen Arsenal mit den deutschen Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker auch an der Gruppenphase der Champions League teilnehmen? Das Urteil soll am 28. August, einen Tag nach dem Rückspiel, bekanntgegeben werden. Die Auslosung für die Gruppenphase findet am 29. August statt.