2. Bundesliga

Omae wechselt zurück nach Japan

Düsseldorf: Leihgeschäft mit Shimizu S-Pulse eingefädelt

Omae wechselt zurück nach Japan

Genki Omae

Zurück in die Heimat: Düsseldorfs Genki Omae wird nach Japan zu Shimizu S-Pulse ausgeliehen. imago

Den Start in diese Spielzeit hat sich Omae sicherlich anders vorgestellt: 13 Minuten durfte er beim 1:2 gegen 1860 München in der Liga ran, drei Minuten beim 0:1 im DFB-Pokal in Wiedenbrück. Kurzum: Der Japaner schaffte es nicht, sich einen Stammplatz in der Elf von Trainer Mike Büskens zu erobern.

Der 23-Jährige war im Januar 2013 von Shimizu S-Pulse zur Fortuna gewechselt und in der Bundesliga-Rückrunde ebenfalls Kurzarbeiter: Der 1,66 Meter große Flügelflitzer bestritt sieben Spiele, allerdings nur zwei von Beginn an und nur ein einziges über die volle Distanz.

Trainersteckbrief Büskens
Büskens

Büskens Michael

Spielersteckbrief Omae
Omae

Omae Genki

Fortuna Düsseldorf - Vereinsdaten
Fortuna Düsseldorf

Gründungsdatum

05.05.1895

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Shimizu S-Pulse - Vereinsdaten
Shimizu S-Pulse

Omae, der in Düsseldorf einen Vertrag bis 2015 besitzt, wird bis zum 31. Mai 2014 in seine Heimat ausgeliehen und soll bei seinem Stamm-Verein Spielpraxis sammeln.