Die große kicker-Telefonaktion mit Bastian Oczipka

Oczipka bleibt bei seiner Pokalbilanz "eher leise"

Bastian Oczipka

Am kicker-Telefon gefragt: Frankfurts Bastian Oczipka. imago

Manuel Jungheim (11, Hümmerich): Was ist das Saisonziel der Eintracht?

Oczipka: Wir wollen weiter unseren offensiven Fußball spielen. Natürlich haben auch andere Mannschaften aufgerüstet. Trotzdem wollen wir möglichst oben in der Tabelle stehen, auf keinen Fall etwas mit dem Abstieg zu tun haben.

Spielersteckbrief Oczipka

Oczipka Bastian

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß

Alexander Dierke (15, Aachen): Wer wird Deutscher Meister?

Oczipka: Alle sagen, die Bayern werden Meister. Ich auch. Die haben eine bärenstarke Mannschaft.

Ernst Georg Windel (61, Gleichen): Können Sie mir mit einem Testspiel mit meinem Klub Göttingen 05 helfen?

Oczipka: Sorry, da bin ich der falsche Ansprechpartner. Da müssen Sie sich an unseren Manager wenden.

Robin Winter (19, Königstein): Werden Sie erneut der Bundesliga-Feldspieler mit der meisten Einsatzzeit?

Oczipka: Abwehrspieler werden eher selten ausgewechselt. Das würde ich schon gerne wiederholen.

Patrick Karl (22, Frankfurt): Würden Sie sich über ein Frankfurter Stadtderby in der Bundesliga freuen?

Oczipka: Derbys spiele ich immer gerne. Mit dem FSV gab es ja in der 2.Liga schon zwei, mit jeweils positivem Ausgang für uns.

Da müssen Sie Herrn Löw anrufen und fragen, wann er mich endlich mal einlädt.

Bastian Oczikpa auf die Frage, wann er Nationalspieler wird

Hendrik Niewald (27, Detmold): Wann wirst du Nationalspieler?

Oczikpa (lacht): Da müssen Sie Herrn Löw anrufen und fragen, wann er mich endlich mal einlädt. Im Ernst: Das wird man sehen. Voraussetzung ist, dass ich an meine besseren Spiele im Vorjahr anknüpfen kann.

Lucas Wieandt (18, München): Im Pokal flog Frankfurt im Vorjahr in Aue raus. Ist eine Blamage bei Illertissen diesmal ausgeschlossen?

Oczipka: Bei meiner Pokalbilanz bin ich mal eher leise. Mit St. Pauli habe ich in Chemnitz verloren, mit Leverkusen in Dresden, mit Frankfurt zuletzt in Aue. Illertissen ist gut gestartet in der Regionalliga Bayern...

Otmar Berghaus (72, Remscheid): Auswärts bei den Aufsteigern, daheim gegen Bayern und Dortmund. Droht der Eintracht ein Fehlstart?

Oczipka: Im Vorjahr war es mit Leverkusen und Hoffenheim als Gegnern auch nicht einfach. Ein Hammerprogramm ist es allemal. Ich befürchete aber keinen Fehlstart.