Bundesliga

Beck bleibt Kapitän im Kraichgau

Hoffenheim: Vestergaard übernimmt immer mehr Verantwortung

Beck bleibt Kapitän im Kraichgau

Geht voran: Andreas Beck behält die TSG-Binde.

Geht voran: Andreas Beck behält die TSG-Binde. imago

Aus dem Hoffenheimer Trainingslager in Leogang berichtet Martin Gruener

Gisdol bestimmte Beck für den Posten, bereits von 2010 bis 2012 sowie in der vorigen Rückrunde trug der Rechtsverteidiger die Binde bei der TSG. Dazwischen war der inzwischen aussortierte Torwart Tim Wiese ein halbes Jahr Kapitän gewesen. "Andi ist ein echter Mannschaftsführer, ein Anlaufpunkt auch für unsere jungen Spieler", erklärte der Coach seine Wahl. Zudem sei Beck "seit Jahren ein wichtiger Repräsentant unseres Vereins", der schließlich bereits in sein sechste Saison bei der TSG geht.

Trainersteckbrief Gisdol

Gisdol Markus

Spielersteckbrief Salihovic

Salihovic Sejad

Spielersteckbrief Beck

Beck Andreas

Spielersteckbrief Vestergaard

Vestergaard Jannik

Ob es allerdings eine siebte Runde gibt, ist noch offen. Der Vertrag mit Beck endet im kommenden Sommer. Demnächst werden die Gespräche über eine Verlängerung starten, der neunmalige Nationalspieler selbst betonte aber bereits, 2014 auch einem Wechsel ins Ausland in Betracht zu ziehen. "Das ist nicht ausgeschlossen." Neben Beck, Salihovic und dem zuletzt immer verantwortungsbewusster auftretenden Vestergaard werden in Kürze zwei weitere Spieler den Mannschaftsrat bilden. Dieser wird vom Hoffenheimer Kader in einer Wahl bestimmt.