Bundesliga

Jackson ist neu im Löwenrudel

Braunschweig: Kanadier kommt ablösefrei

Jackson ist neu im Löwenrudel

Simeon Jackson

Neu im Löwenrudel: Simeon Jackson (vorne). imago

"Mit der Verpflichtung von Simeon Jackson haben wir die Möglichkeit, die Qualität in unserem Kader noch weiter zu steigern. Er ist nach Torsten Oehrl der zweite neue Mann für die Offensive und dort vielseitig einsetzbar", lobte der Sportliche Leiter Marc Arnold den Neuzugang auf der vereinseigenen Website. "Er ist ein Spieler, der sehr viel für die Mannschaft arbeitet und über eine hohe Schnelligkeit verfügt", ergänzte Trainer Torsten Lieberknecht: "Wir haben ihn über einen langen Zeitraum beobachtet. Ich bin sehr froh darüber, dass die Verpflichtung geklappt hat."

Der 26-Jährige unterschrieb bei den Löwen einen Zweijahresvertrag und sieht dem Engagement bei der Eintracht positiv entgegen. "Der Wechsel nach Braunschweig war der nächste Schritt in meiner Karriere und ich freue mich sehr auf die Herausforderung Bundesliga", sagte der auf Jamaika geborene kanadische Nationalspieler, der in der Premier League für Norwich 35 Liga-Spiele bestritt und dabei vier Tore erzielte.

Spielersteckbrief Jackson

Jackson Simeon