Regensburg: Defensive wird verstärkt

Velagic zieht es zum Jahn

Azur Velagic

Verteidigt künftig für Regensburg: Azur Velagic (li.). imago

"Mit Azur Velagic verstärken wir den Kader um einen zweikampfstarken Innenverteidiger", freut sich Christian Keller, neuer Sportlicher Leiter des SSV Jahn, über die Neuverpflichtung. Der 21-jährige Rechtsfuß brachte es für das Regionalligateam von Ingolstadt in der zurückliegenden Spielzeit auf 31 Spiele. Bevor Velagic zum FCI wechselte war er in der Premijer Liga, der höchsten Spielklasse seines Heimatlandes, für FK Olimpik Sarajevo aktiv.

Nach Gino Windmüller , der aus Bergisch Gladbach kommt, verfügt Regensburg, das noch auf Trainersuche ist, nun über zwei neue Spieler. Als Abgänge stehen bislang Torhüter Timo Ochs (1. FC Saarbrücken) und Abwehrspieler Philipp Ziereis (FC St. Pauli) fest.

Spielersteckbrief Velagic

Velagic Azur