3. Liga

Ein Quartett vor dem Abschied?

Unterhaching: Erste Abgänge zeichnen sich ab

Ein Quartett vor dem Abschied?

Yasin Yilmaz, Markus Schwabl, Stefan Riederer & Stephan Thee

Haben das Vertragsangebot der SpVgg Unterhaching noch nicht angenommen: Yasin Yilmaz, Markus Schwabl, Stefan Riederer und Stephan Thee. imago

Fest steht hingegen, dass diese vier nach Saisonende vertragslosen Spieler laut SpVgg-Präsident Manfred Schwabl allesamt ein neues Angebot in Unterhaching vorgelegt bekamen. Dieses haben die vier Leistungsträger bisher aber allesamt nicht angenommen - und werden dies mit großer Wahrscheinlichkeit auch in den nächsten Tagen nicht tun. "Es zeichnet sich ab, dass sie gehen", bedauert Teamchef Manuel Baum.

Die Hoffnung der Hachinger ist, dass zumindest der eine oder andere aus diesem Quartett sich doch noch dafür entscheidet, auch in der kommenden Saison zu bleiben. Ansonsten muss das Trainerteam um Baum und Cheftrainer Claus Schromm langfristig wieder neue Nachwuchsleute einplanen. "Es wäre schon ein herber Schlag, wenn alle vier gehen. Sie kennen grundsätzlich unsere Abläufe am besten", sagt Baum.

Trainersteckbrief Schromm

Schromm Claus

Spielersteckbrief Schweinsteiger

Schweinsteiger Tobias

Spielersteckbrief Riederer

Riederer Stefan

Spielersteckbrief Thee

Thee Stephan

Spielersteckbrief Yilmaz

Yilmaz Yasin

Spielersteckbrief Schwabl

Schwabl Markus

SpVgg Unterhaching - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1925

Vereinsfarben

Rot-Blau

Für die nächsten Wochen haben die Trainer andere Ziele. Aufgrund der mageren Bilanz von nur sechs Toren in den zwölf Spielen im neuen Jahr möchten die Rot-Blauen vermehrt das Augenmerk auf den Angriff legen. "In der Offensive geht es um den letzten Pass. Das letzte Drittel ist das Entwicklungsfeld bei uns", sagt Baum.

Robert M. Frank