Regionalliga

Guardiola: Deutschland-Debüt in Großaspach

SG Sonnenhof: Coach Rehm beklagt zu viele Remis

Guardiola: Deutschland-Debüt in Großaspach

Rüdiger Rehm

Ärgert sich über die vielen Punkteteilungen: Großaspach-Trainer Rüdiger Rehm. imago

Großaspach musste sich beim 1:1 gegen die Zweitvertretung von Kaiserslautern zwei Dinge vorwerfen lassen. Zum einen, den Sack nach dem 1:0 durch Sebastian Szimayer (22) nicht mit einem zweiten Tor zugemacht zu haben. Zum anderen, mit der Führung im Rücken rund zehn Minuten vor dem Ende nach einem unnötigen Ballverlust am gegnerischen Strafraum und einem Stellungsfehler von Robin Schuster (25) auf Höhe der Mittellinie in einen Konter gelaufen zu sein. "Wir haben ganz klar zwei Punkte verloren", ärgerte sich Sonnenhof-Trainer Rüdiger Rehm (34).

Für die SG war es derweil schon das elfte Unentschieden in der laufenden Spielzeit. "Es passiert uns zum wiederholten Mal, dass wir nach einer Führung nicht gewinnen", beklagt Rehm die vielen Remis. Die SG Sonnenhof - mit dem zweitbesten Angriff der Liga (46 Tore) und gar der ligaweit besten Abwehr (23 Gegentore) - machte es aber im Nachholspiel gegen Worms am Dienstagabend besser, siegte durch ein Eigentor der Wormatia und bleibt an den Aufstiegsplätzen dran.

Unterdessen wurde nun bekannt, dass das Testspiel des FC Bayern München bei der SG Sonnenhof am Samstag, den 13. Juli ausgetragen wird. Es wird die erste Partie für den neuen Bayern-Trainer Josep "Pep" Guardiola (42) auf deutschem Boden sein. Die genaue Anstoßzeit ist noch nicht festgelegt.