Nürnberg: Schweizer Talent ist erster Neuzugang

Perfekt! Club schnappt sich Arsenal-Talent Angha

Landet im Sommer beim Club: Martin Angha, hier in der NextGen Series gegen Dimitry Efremov (ZSKA Moskau).

Landet im Sommer beim Club: Martin Angha, hier in der NextGen Series gegen Dimitry Efremov (ZSKA Moskau). Getty Images

Der Sohn einer Schweizerin und eines Kongolesen wechselte 2010 aus der Jugend des FC Zürich zum FC Arsenal, wo der Schweizer Juniorennationalspieler zuletzt regelmäßig in der 2. Mannschaft zum Einsatz kam.

"Beim FC Arsenal wurde Martin Angha in den letzten Jahren auf einem Top-Niveau gefördert", so Sportvorstand Martin Bader auf der Vereins-Website. "Er hat in London sein Potenzial nachgewiesen und soll nun beim Club den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen." Der 19-Jährige ist beim Club hauptsächlich für die rechte Defensivseite vorgesehen.

Trainersteckbrief Wiesinger

Wiesinger Michael

Spielersteckbrief Angha

Angha Martin

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

FC Arsenal - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.05.1886

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Angha debütierte in der aktuellen Saison auch schon bei den Profis des FC Arsenal, im Champions-League-Gruppenspiel bei Olympiakos Piräus (1:2) kam er sieben Minuten vor dem Abpfiff als Einwechselspieler zum Einsatz. In der 2. Mannschaft spielte der beidfüßige, 1,88 Meter große Angha auch schon Innen- und Linksverteidiger. Da sein Vertrag bei den Londonern am 30. Juni ausläuft, kostet Angha keine Ablöse.

Frank Linkesch