Nürnberg/Ingolstadt: FCN dreht den Spieß um

Feulner sichert Testspielerfolg gegen FCI

Markus Feulner

Erzielte den Siegtreffer kurz nach der Pause: Club-Mittelfeldakteur Markus Feulner. Getty Images

Nürnberg wollte ursprünglich bei der SpVgg Bayreuth antreten, doch das Spiel beim Klub aus der Bayernliga musste wegen der Platzverhältnisse abgesagt werden.

Die Oberbayern starteten zunächst besser in die Partie, folgerichtig erzielte Stefan Leitl den Führungstreffer für die Gäste (17.). Die Antwort der Nürnberg ließ nicht langen auf sich warten, Nachwuchstalent Bernd Rosinger sorgte für den Ausgleich (24.), der gleichzeitig Halbzeitstand war.

Spielersteckbrief Leitl

Leitl Stefan

Spielersteckbrief Rosinger

Rosinger Bernd

1. FC Nürnberg II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

FC Ingolstadt 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

05.02.2004

Vereinsfarben

Schwarz-Rot

Club verpasst höheren Sieg

Kurz nach Wiederanpfiff brachte Markus Feulner den Club auf die Siegerstraße (47.). Von Ingolstadt kam im zweiten Durchgang nicht mehr viel, die Elf von Michael Wiesinger hatte etliche Chancen zu einem klareren Sieg, die beste Möglichkeit ließ Mu Kanazaki mit einem Pfostenschuss liegen (67.).