3. Liga

Haas und Riemann fehlen zweimal

Rostock/Osnabrück: DFB sperrt Leistungsträger

Haas und Riemann fehlen zweimal

Manuel Riemann

Fehlt dem VfL in den nächsten beiden Partien: Osnabrücks Keeper Manuel Riemann. imago

Haas wurde in der Partie gegen den Halleschen FC (1:3) von Schiedsrichter Benjamin Cortus nach einem Foul an Daniel Ziebig in der 31. Spielminute mit Rot vom Platz gestellt. Der ehemalige Zweitliga-Profi (113 Spiele, 16 Tore) muss die Partien gegen den VfB Stuttgart II und beim SV Babelsberg von der Tribüne aus verfolgen.

Auch Riemann sah im Spiel gegen den Chemnitzer FC (2:2) die Rote Karte. In der 23. Spielminute war der VfL-Keeper wegen einer Notbremse im Strafraum am Gegenspieler Josip Landeka des Feldes verwiesen worden. Schiedsrichter Arno Blos wertete in seinem Sonderbericht das Foulspiel des Osnabrücker Torwarts als Vereitelung einer klaren Torchance des Chemnitzer Spielers. Der VfL-Kapitän fehlt nun in den Spielen beim SV Darmstadt sowie gegen Hansa Rostock.