Regionalliga

Caillas und Torres fehlen länger

Schalke II: Trares muss umbauen

Caillas und Torres fehlen länger

Manuel Torres

Für ihn ist die Saison wohl vorzeitig beendet: Manuel Torres, Top-Torjäger von Schalke II. imago

Im Spiel gegen Bochum II musste Torres in der 19. Spielminute verletzungsbedingt vorzeitig ausgewechselt werden. Nun folgte die bittere Diagnose: Der Torjäger erlitt einen doppelten Bänderriss sowie eine Verletzung der Syndesmose im Sprunggelenk. Dies bedeutet wohl das Saisonaus für den Spanier. "Er ist ein Top-Mann, ein absoluter Vollprofi, der immer richtig Gas gibt und den Fußball liebt. Es tut mir unheimlich leid für ihn – und sein Ausfall tut uns richtig weh", erklärt Trares der "Westdeutsche Zeitung". Mit acht Toren aus 23 Partien ist Torres derzeit der Top-Torjäger der "kleinen Schalker".

Verzichten muss Trares auch auf Mittelfeldspieler Caillas. Der ehemalige Zweitligaprofi (183 Spiele, 17 Tore) erlitt im Training einen Bänderriss und muss ebenfalls eine Zwangspause einlegen. "Nun werden halt andere Spieler mehr Einsatzzeiten bekommen, die können und müssen sich dann beweisen", gibt sich Trares vor dem Match am Dienstag (18 Uhr) gegen Borussia M'gladbach II optimistisch.

Trainersteckbrief Trares

Trares Bernhard

Spielersteckbrief Caillas

Caillas Olivier

Spielersteckbrief Torres

Torres Manuel