München: Stürmer fällt zwei Wochen aus

Friend muss pausieren

Rob Friend

Kein glücklicher Start bei den Löwen: Rob Friend. imago

Eine Kernspinuntersuchung brachte noch am Freitag Gewissheit: Der 32-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zugezogen. "Er muss voraussichtlich zwei Wochen pausieren", erklärte 1860-Teamarzt Dr. Alois Englhard.

Damit wird der Kanadier, der laut Löwen-Trainer Alexander Schmidt zuletzt einen "Sprung nach vorne" gemacht habe, nicht nur beim Gastspiel in Duisburg, sondern voraussichtlich auch in der Heimpartie gegen den VfL Bochum und beim Auswärtsauftritt in Braunschweig fehlen.

2. Liga: Die Top-Transfers des Winters