2. Bundesliga

Schachten erhält neuen Kontrakt

St. Pauli: Kringe an der Nase operiert

Schachten erhält neuen Kontrakt

Zwei weitere Jahre am Kiez: Sebastian Schachten hat einen neuen Kontrakt unterzeichnet.

Zwei weitere Jahre am Kiez: Sebastian Schachten hat einen neuen Kontrakt unterzeichnet. imago

"Schachten hat sich zu einer Stütze in unserer Mannschaft entwickelt. Er ist ein erfahrener Spieler, der auch menschlich sehr gut ins Team passt", sagte St. Paulis Sportdirektor Rachid Azzouzi. Schachten hat bisher 43 Spiele für die Hamburger absolviert, in denen er vier Tore erzielte und zwei weitere direkt vorbereitete.

Schachtens Teamkollege Florian Kringe ist derweil nach seinem doppelten Nasenbeinbruch operiert worden. Der 30-jährige Mittelfeldspieler soll nun eine Karbon-Maske erhalten, um wieder mit der Mannschaft trainieren zu können. Ob der ehemalige Dortmunder bereits im nächsten Punktspiel am Sonntag beim SV Sandhausen (LIVE!-Ticker ab 13.30 Uhr bei kicker.de) wieder mitwirken kann, steht noch nicht fest.

2. Bundesliga - 20. Spieltag
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Eintracht Braunschweig
47
2
Hertha BSC
45
3
1. FC Kaiserslautern
35
Trainersteckbrief Frontzeck

Frontzeck Michael

Spielersteckbrief Kringe

Kringe Florian

Spielersteckbrief Schachten

Schachten Sebastian

Kringe hatte sich die Verletzung am Samstag im Abschlusstraining vor dem jüngsten Heimspiel gegen Energie Cottbus (0:0) zugezogen, als er einen Schuss seines Teamkollegen Akaki Gogia ins Gesicht bekam.