Hertha gewinnt Testspiel mit 2:0

Lasogga & Co. machen gegen Lugano weiteren Schritt

Pierre-Michel Lasogga

Wieder eingenetzt: Pierre-Michel Lasogga war ein weiteres Mal in einem Testspiel erfolgreich. imago

In der Liga ist die "Alte Dame" seit 17 Spielen unbesiegt, auch Lugano schaffte es nicht, den Herthanern eine Niederlage beizubringen. In einem Spiel auf mäßigem Niveau zogen die Berliner in den letzten zwanzig Minuten an und siegten letztlich verdient. Lasogga traf in der 74. Minute per Freistoß, Wagner legte kurz darauf nach (80.).

Vor allem den lange ausgefallenen Akteuren galt es, ein weiteres Mal auf den Zahn zu fühlen. Neben Lasogga, der schon beim 1:5 gegen den VfL Wolfsburg Mitte Januar getroffen hatte, waren dies Maik Franz, Christoph Janker und auch Levan Kobiashvili. Der Georgier ist nach Ablauf seiner Rekordsperre von siebeneinhalb Monaten im Zuge des Relegationsspiels gegen Fortuna Düsseldorf seit Anfang des Jahres wieder spielberechtigt. Das Quartett kam über die volle Distanz zum Einsatz.

Spielersteckbrief Kobiashvili

Kobiashvili Levan

Spielersteckbrief Franz

Franz Maik

Spielersteckbrief Janker

Janker Christoph

Spielersteckbrief Lasogga

Lasogga Pierre-Michel

Am Freitag trifft das Team von Trainer Jos Luhukay im Trainingslager im türkischen Belek auf Sturm Graz/Österreich.