Spanien: Bezüge von Messi sollen angepasst werden

Xavi und Tello halten Barça die Treue

Xavi und Tello

Von Generationenkonflikt keine Spur: Xavi und Cristian Tello vom FC Barcelona. picture alliance

Welt- und Europameister Xavi erklärte am Donnerstag, er habe sich mit der Vereinsführung auf eine Vertragsverlängerung verständigt, nächste Woche werde er unterschreiben und dies dann auch offiziell bekanntgegeben. Bei Ende des neuen Kontrakts wäre Xavi 36 Jahre alt. Wann er denn seine Karriere wirklich beenden werde, ließ er offen. Dies hänge davon ab, wie lange er für seinen Herzensklub noch "nützlich" sei. "Ich kann nicht glücklicher sein", erklärte das Barça-Urgestein. "Es ist der Klub meines Lebens und ich genieße diese Jahre sehr."

Wie bereits in der Vorwoche angekündigt hat Nachwuchsstar Tello, ebenso wie Xavi ein Absolvent von Barcelonas Fußballschule "La Masia", endgültig unterschrieben. Der linke Außenstürmer kam unter Pep Guardiola zu ersten Einsätzen im Trikot der Blaugrana, auch unter Nachfolger Tito Vilanova wird der 21-Jährige häufig eingesetzt. Der Vertrag beinhaltet allerdings eine Ausstiegsklausel über zehn Millionen Euro.

Spielersteckbrief Xavi

Hernandez i Creus Xavier

Spielersteckbrief Tello

Tello Cristian

Demnächst könnten bei den Katalanen weitere Steine ins Rollen gebracht werden. Für Weltfußballer Lionel Messi ist in Barcelona eine Erhöhung der Bezüge im Gespräch. Zudem soll auch Außenverteidiger Adriano seinen Vertrag bei den Blaugrana verlängern, der aktuelle Kontrakt läuft 2014 aus.