2. Bundesliga

Union hält Stabilitätsfaktor Pfertzel

Berlin: Abwehrspieler verlängert seinen Vertrag

Union hält Stabilitätsfaktor Pfertzel

Marc Pfertzel

Neuer Vertrag bei Union: Marc Pfertzel. imago

42 Zweitligaspiele (zwei Tore) hat Pfertzel seit Juli 2011 für die "Eisernen" bestritten, und das zur Zufriedenheit des Vereins. Der hat mit einer Vertragsverlängerung nicht gezögert und den Defensivmann bis Juni 2014 an den Klub gebunden.

"Marc hat bei uns die Qualitäten eingebracht, die wir uns von ihm erhofft haben. Er ist mit seiner Erfahrung und seiner physischen Präsenz ein wichtiger Stabilitätsfaktor in unserem Abwehrverbund. Ich freue mich, ihn weiterhin in der Mannschaft zu haben", ließ Coach Uwe Neuhaus auf der Internetseite des Vereins wissen.

Trainersteckbrief Neuhaus

Neuhaus Uwe

Spielersteckbrief Pfertzel

Pfertzel Marc

1. FC Union Berlin - Vereinsdaten

Gründungsdatum

20.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

"Wir sind bereits auf ihn zugekommen, bevor er die notwendige Anzahl Spiele für das Erreichen seiner Option absolviert hatte", meinte Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung und bezeichnet Pfertzel als "ganz wichtigen Bestandteil unseres Teams". Der gibt das Lob artig weiter: "Es macht Spaß, hier zu spielen und ich bin sehr glücklich, dass man auch weiterhin mit mir plant. Ich freue mich auf die neue Tribüne und über 20.000 Zuschauer im Stadion - das wird eine großartige Atmosphäre." Dafür kann er auch selbst sorgen.

Tabellenrechner 2. Liga