2. Bundesliga

Kratz muss unters Messer

Braunschweig: Kluft erneut operiert

Kratz muss unters Messer

Operation unumgänglich: Braunschweigs Mittelfeldspieler Kevin Kratz kommt am Montag unters Messer.

Operation unumgänglich: Braunschweigs Mittelfeldspieler Kevin Kratz kommt am Montag unters Messer. imago

Kratz, der sich jüngst beim 2:0-Erfolg bei Dynamo Dresden an der Syndesmose verletzt hat, muss sich am kommenden Montag in Köln einer Operation unterziehen. Der Mittelfeldspieler und Standardspezialist fällt ebenso für längere Zeit aus wie sein Teamkollege Kluft. Der Mittelfeldspieler, der im Sommer von Preußen Münster kam, wurde schon am vergangenen Mittwoch zum zweiten Mal operiert. Kluft hatte sich in der Saisonvorbereitung eine Luxation der Kniescheibe zugezogen.

2. Bundesliga - 11. Spieltag
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Eintracht Braunschweig
27
2
Hertha BSC
22
3
1. FC Kaiserslautern
21
Trainersteckbrief Lieberknecht

Lieberknecht Torsten

Spielersteckbrief Kratz

Kratz Kevin

Spielersteckbrief Kluft

Kluft Björn