Nationaltrainer Hamren verzichtet auf Hamburgs Berg

Ibrahimovic führt Schweden in Berlin an

Am 16. Oktober in Berlin gegen Deutschland: Schwedens Nationaltrainer Erik Hamren und Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic.

Am 16. Oktober in Berlin gegen Deutschland: Schwedens Nationaltrainer Erik Hamren und Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic. picture alliance

Hamburgs Angreifer Berg hatte gegen Kasachstan im bisher einzigen Qualifikationsspiel der Schweden in der Nachspielzeit (90.+4) noch zum 2:0-Endstand getroffen, fand diesmal aber keine Berücksichtigung.

Hamren berief neben Ibrahimovic, dem Angreifer von Paris St. Germain, auch Mathias Ranegie für das Spiel gegen den dreimaligen Weltmeister und die Begegnung auf den Färöern vier Tag zuvor. Der Stürmer des italienischen Erstligisten Udinese Calcio hatte sich zuletzt per Twitter über die Englischkenntnisse von Hamren lustig gemacht.

Das deutsche Aufgebot will Bundestrainer Joachim Löw am Freitag bekanntgeben. Die DFB-Elf trifft vor dem Schwedenspiel am 12. Oktober auf Irland.