Int. Fußball

"AS": Ter Stegen auf der Barça-Liste

FC Barcelona: Abidal-Comeback im Dezember?

"AS": Ter Stegen auf der Barça-Liste

Marc-André ter Stegen

Zählt zu den besten Torhütern der Bundesliga: Marc-André ter Stegen. Getty Image

Deutsche Torhüter genießen seit Jahren ein hohes Ansehen auch im Ausland. Und dass die breite Riege junger und erstklassiger Schlussmänner in der Bundesliga auch den Scouts internationaler Topklubs nicht verborgen blieb, scheint nur allzu leicht verständlich.

So stufte der kicker in diesem Sommer nicht nur die deutsche Nummer eins, Manuel Neuer (Bayern München), in der "internationalen Klasse" ein, sondern neben Routinier Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund) auch das "Nachwuchs-Trio" Ron-Robert Zieler (Hannover 96), Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und eben ter Stegen, der Platz zwei hinter Neuer belegte.

Trainersteckbrief Vilanova

Vilanova Francesc "Tito"

Spielersteckbrief Abidal

Abidal Eric

Spielersteckbrief Pinto

Pinto José

Spielersteckbrief Victor Valdes

Valdes Arribas Victor

Spielersteckbrief ter Stegen

ter Stegen Marc-André

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

FC Barcelona - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.11.1899

Vereinsfarben

Blau-Rot

Letzterer ist erst 20 Jahre alt und trug mit nur 13 Gegentoren in der vergangenen Rückrunde zum Gladbacher Höhenflug bei, der letztlich in die Europa League führte. Ter Stegen ist bei den Borussen vertraglich noch bis 2015 gebunden.

Bereits zwei Jahre früher läuft das Papier von José Pinto bei Barça aus. Laut AS suchen die Blaugrana schon seit Monaten nach einem geeigneten Nachfolger für den Mann mit den Rastazöpfen, der - egal, ob er spielt oder nicht - immer mit großer Leidenschaft bei der Sache ist.

Der FC Barcelona ließ kürzlich wissen, dass eine Trennung von Pinto durchaus schwer falle, schließlich habe der Routinier (47 Pflichtspiele für Barcelona) sein Fußballspiel verbessert - eine Fähigkeit, die für einen Barça-Keeper unabdingbar ist. Auch Stammtorwart Valdes zeigt hier ab und an eklatante Schwächen - zuletzt im verlorenen Supercup-Duell mit Real Madrid.

An ter Stegen hätten die Barça-Verantwortlichen Gefallen gefunden, heißt es bei AS. Doch auch andere Torhüter stünden auf der Wunschliste des Renommierklubs. Oier Olazabal aus dem eigenen Talenteschuppen soll zuletzt nicht sehr überzeugend agiert haben, was die Suche nach einem "Externen" verstärken dürfte.

Abidal plant weiter mit dem Comeback in diesem Jahr

Derweil gibt es gute Nachrichten von Sorgenkind Eric Abidal. Rund fünf Monate nach seiner Lebertransplantation peilt der französische Nationalverteidiger weiterhin für diesen Spätherbst sein Comeback an. Abidal war Mitte April die Spenderleber seines Cousins eingepflanzt worden, nachdem ihm im März des vergangenen Jahres ein Lebertumor entfernt worden war. Sechs Kilo habe Abidal zuletzt schon zugenommen, viermal pro Woche absolviert er ein intensives Reha-Programm und zum Jahresende hin sei das Comeback denkbar. Abidals behandelnder Arzt Juan Carlos García-Valdecasas sagte gegenüber "Sport": "Wenn Abidal sagt, er kehrt im Dezember zurück, dann soll er das tun. Es gibt keinen Grund, dass er dann nicht spielen könnte. Das wichtigste ist doch, dass er lebt und eine exzellente Lebensqualität genießen kann." Abidal wird am kommenden Dienstag 33 Jahre alt. Sein letztes Pflichtspiel bestritt er am 26. Februar dieses Jahres beim 2:1-Auswärtssieg bei Atletico Madrid.

Neuer glänzt international und bleibt vorn