2. Bundesliga

Vermouth verlässt den FCK

Kaiserslautern: Wechsel nach Tel Aviv

Vermouth verlässt den FCK

Gil Vermouth

Kehrt dem FCK den Rücken: Gil Vermouth. picture alliance

Vermouth ist bei den "Roten Teufeln" seit seinem Wechsel im Juni 2011 nicht wirklich angekommen. Zwei Bundesliga-Einsätze 2011/12, zwei Spiele von Beginn an in der laufenden Saison am 1. und 2. Spieltag - mehr war nicht drin für den Mittelfeldmann, der immerhin Champions-League-Erfahrung vorweisen kann.

Die Rückrunde der Vorsaison spielte er auf Leihbasis für den niederländischen Erstligisten De Graafschap Doetinchem (15 Spiele, zwei Tore). Nach der Rückkehr von Vermouth zum FCK stand allerdings fest, dass Lautern ihn wieder abgeben will. Nun zieht es den Israeli zurück in die Heimat und dort zu seinem Ex-Klub Hapoel. Über die Modalitäten des Transfers haben die beteiligten Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Spielersteckbrief Vermouth

Vermouth Gil

Der Wechsel ist auch nach Ablauf der offiziellen Transferfrist am 31. August 2012 möglich, da die Frist in Israel bis zum 10. September 2012 läuft.