3. Liga

Nsereko-Debüt in Aussicht

Unterhaching: Keeper Riederer bleibt Realist

Nsereko-Debüt in Aussicht

Savio Nsereko

Bleibt bei den Hachingern ein Thema: Trainingsgast Savio Nsereko. imago

Zweimal in Serie blieben die Oberbayern ohne Torerfolg, dennoch ist keine Spur von Panik zu spüren. "Respekt, wie sich die Mannschaft verkauft hat. Für uns war es gefühlt keine schlimme Niederlage. Wir gehen den Weg konsequent weiter, behalten die Trainingsintensität bei und arbeiten an den Automatismen - dann stellt sich der Erfolg wieder ein", so Trainer Claus Schromm. Auch Kapitän und Torhüter Stefan Riederer will sich an der Realität orientieren: "Für uns geht es um den Klassenerhalt, da sind die bisherigen Punkte sehr wichtig."

Vielleicht können die Hachinger am Samstag gegen Bielefeld erstmals den ständigen Trainingsgast Savio Nsereko (23, Foto) einsetzen. Der frühere Junioren-Nationalspieler "gehört" dem AC Florenz. Der italienische Erstligist hat den Ex-Profi des TSV 1860 zuletzt mehrfach ausgeliehen. Bisher scheiterte eine Freigabe an den komplizierten Transferrechten. Eventuell klappt es jetzt noch vor dem Ende der Wechselfrist.

Klaus Kirschner