Regionalliga Nord (2000-2008) 2002/03, 2. Spieltag

Nord: 2. Spieltag, Bor. Dortmund - VfL Osnabrück 2:4 (0:2)

Claaßen trifft gleich drei Mal

Bes. Vorkommnis: BVB- Trainer Köppel wird auf die Tribüne verbannt (89.).

Osnabrück war von Anfang an die dominierende Mannschaft. Ohne Abtasten, war der VfL drückend überlegen. Claaßen und Isa stellten den BVB vor große Probleme. Nach Pinskes Foulelfmeter hatte Dortmund eine stärkere Phase, mit dem 1:3 durch Claaßen war die Partie entschieden.

Tore und Karten

0:1 Claaßen (7')

0:2 Isa (41')

1:2 Pinske (57', Foulelfmeter)

1:3 Claaßen (75')

2:3 Pinske (86', Foulelfmeter)

2:4 Claaßen (89')

Dortmund II

Achenbach , Bugri , Knoche , Krontiris , Laux , Odonkor , Pinske , Sahin , Sasy , Seggewiß , Thorwart

Osnabrück

Brunn , Claaßen , Enochs , Halat , Isa , O. Freund , Sidney , Spork , Tredup , Ukrow , Vier

Schiedsrichter-Team

Matthias Anklam Buchholz i. d. Nordheide

Spielinfo

Zuschauer

3.010

Dieter Holstein