Rumäne Petrescu neuer Coach von Dynamo Moskau

Kuranyi bekommt einen neuen Trainer

Dan Vasile Petrescu wird neuer Trainer bei Dynamo Moskau.

Kuranyis neuer Chef: Dan Vasile Petrescu wird neuer Trainer bei Dynamo Moskau. imago

Bereits nach dem zweiten Spieltag hatte Sergej Silkin seinen Stuhl bei Dynamo geräumt. Anlass war die 0:4-Niederlage gegen den Lokalrivalen Spartak. Auch mit seinem Nachfolger und Interimstrainer Dmitri Chochlow hielten die Pleiten an.

Unter dem 95-maligen rumänischen Nationalspieler Petrescu soll es nun wieder aufwärts gehen. Der 44-Jährige unterschrieb in der russischen Hauptstadt einen Vierjahresvertrag. Der 95-malige Nationalspieler Rumäniens kommt direkt vom Ligakonkurrenten Kuban Krasnodar und wird die Leitung nach dem an diesem Sonntag stattfindenden Spiel gegen Terek Grosny übernehmen.

"Ich glaube, das war eine gute Entscheidung, denn ich habe bisher viel Positives über ihn gehört. Jetzt ist einfach wichtig, dass wir zusammen schnell die Kurve kriegen", sagte Kevin Kuranyi (30).

Neben dem Trainer wird bei Dynamo auch der Präsident ausgetauscht: Der ehemalige KGB-Funktionär Gennadi Solowjow übernimmt künftig die Vereinsführung.

Dynamo Moskau trifft in den Play-offs zur Europa-League nächste Woche auf Kuranyis ehemaligen Verein VfB Stuttgart. Das Hinspiel in Stuttgart findet am 22. August statt, das Rückspiel steigt am 28. August.