Regionalliga

Fachat zurück in der Heimat

FSV Frankfurt II: Verstärkung für die U 23

Fachat zurück in der Heimat

Abdessamad Fachat

Verstärkt künftig den FSV Frankfurt II: Abdessamad Fachat (hier noch im Trikot des VfL Bochum). imago

„Mit Abdessamad Fachat bekommen wir einen vielseitig einsetzbaren Spieler, der unser Spiel variabler machen wird und uns zu mehr Spielstärke verhilft“, kommentierte Nicolas Michaty, der Trainer der Reservemannschaft des FSV die Verpflichtung auf der vereinseigenen Website.

Vor seinem einjährigen Intermezzo im Ruhrgebiet war er für den FSV Fernwald aktiv. Seine fußballerische Ausbildung genoss der zentrale Mittelfeldmann beim Lokalrivalen des FSV - der Frankfurter Eintracht.