01:36 - 6. Spielminute

Tor 0:1
Springer

Köln

01:42 - 12. Spielminute

Tor 1:1
R. Becker

Reutlingen 05

16:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
O. Schröder
für Happe
Köln

16:10 - 54. Spielminute

Tor 1:2
Scherz

Köln

16:22 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (SSV Reutlingen)
Novacic
für Gambo
Reutlingen 05

16:22 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (SSV Reutlingen)
Würll
für Garcia
Reutlingen 05

16:29 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (SSV Reutlingen)
Schmiedel
für Gerster
Reutlingen 05

16:35 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
M. Kurth
für Scherz
Köln

16:43 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Kreuz
für Springer
Köln

REU

KOE

2. Bundesliga

Scherz trifft zum Sieg

29. Spieltag, SSV Reutlingen - 1. FC Köln 1:2 (1:1)

Scherz trifft zum Sieg

Bei den Reutlinger musste Trainer Frank Wormuth seine Mannschaft gegenüber dem 0:2 bei Greuther Fürth auf vier Positionen umstellen: Spanier, Gerster, Gambo und Garcia rückten in die Startelf, Unsöld, Ogungbure, Weigl und Hoffmann mussten weichen. Beim Tabellenführer aus der Domstadt nahm Coach Friedhelm Funkel nach dem 2:0 gegen Oberhausen nur eine Umstellung vor: Springer ersetzte im Angriff Kurth.


Der 29. Spieltag im Überblick


Die Partie vor rund 8000 Zuschauern begann ohne große Aufwärmphase. Insbesondere die Reutlinger gingen zu Beginn sehr engagiert zu Werke und stürzten die Defensive der Kölner ein ums andere Mal in Verlegenheit. Doch das Tor fiel auf der anderen Seite. Einen schnellen Konter über Lottner und Scherz schloss Springer per Kopf zur Führung für den Spitzenreiter ab (6.).

Doch der SSV ließ sich nicht beunruhigen und suchte weiter den Weg nach vorne. Und der Mut der Reutlinger wurde belohnt. Nach einer Kies-Flanke verlängerte Kringe den Ball unglücklich zu Ralf Becker. Der Mittelfeldspieler ließ Bade im FC-Tor mit einem Volleyschuss aus rund neun Metern keine Abwehrchance und traf zum verdienten Ausgleich (12.).

Auch nach dem Seitenwechsel wirkten die Schützlinge von Trainer Frank Wormuth engagierter und zielstrebiger. Doch wiederum mussten die Schwaben einen Rückschlag hinnehmen. SSV-Torhüter Curko wehrte einen Schuss von Kioyo mit einer klasse Parade zunächst ab, beim Nachschuss von Scherz war der 34-Jährige aber machtlos (55.).

Tore und Karten

0:1 Springer (6')

1:1 R. Becker (12')

1:2 Scherz (54')

Reutlingen 05

Curko 3,5 - Kies 2,5 , Sbordone 3, Spanier 4, Gerster 3,5 - Endreß 3,5 , Rolfes 4, Gambo 4 , Garcia 4 , R. Becker 2,5 - Frommer 4

Köln

Bade 3 - Cullmann 2,5, Happe 4,5 , Cichon 4 - Scherz 2 , Kringe 3, Lottner 3, Helbig 4, Voigt 4 - Kioyo 4, Springer 3,5

Schiedsrichter-Team

Uwe Kemmling Kleinburgwedel

5
Spielinfo

Stadion

Stadion an der Kreuzeiche

Zuschauer

9.766

In der Folgezeit fand Reutlingen nicht mehr zu seinem Spiel. Enttäuschung und Frust über den Rückstand hemmten die Spieler. Bis auf eine Möglichkeit durch Becker kam der SSV zu keinen nennenswerten Möglichkeiten. Köln blieb durch Standards (Lottner) sogar die gefährlichere Mannschaft. So blieb es beim 2:1-Sieg für den Tabellenführer an der Kreuzeiche.